Shtarkman Erna Hotel. Naharija

Über uns

Diese Geschichte begann 1934, als Dr. Suskin und Yosef Levi eine jüdische Landwirtgemeinde nördlich von Akkon beschloss zu gründen.
1935 wurde die Gemeinde Naharija gegründet, die sich im Laufe der Zeit dank der harten Arbeit von aus Deutschland stammenden Juden zu einem Erholungsort entwickelte. Die örtliche Verwaltung spielte auch eine bedeutende Rolle. Sie vergab Förderungen an diejenigen, welche das benachbarte Grundstück erworb..
In den 1930-er Jahren erwarb Dr. Alois Shtarkman ein Grundstück an der Meerküste. Sein Preis war damals drei Monatsgehalte hoch. Bis Ende der 1950-er Jahren blieb das Grundstück leer, bis man dort zwei Häuser für die Familien Shtarkman (Alois und Charlotte) und Bendheim (Erna und Herman) baute.

Menü schließen